Selbstermächtigung Definition – Was bedeutet Selbstermächtigung?

Mit Empowerment (von englisch empowerment „Ermächtigung, Übertragung von Verantwortung“) bezeichnet man Strategien und Maßnahmen, die den Grad an Autonomie und Selbstbestimmung im Leben von Menschen oder Gemeinschaften erhöhen sollen und es ihnen ermöglichen, ihre Interessen (wieder) eigenmächtig, selbstverantwortlich und selbstbestimmt zu vertreten („Hilfe zur Selbsthilfe“). Empowerment bezeichnet dabei sowohl den Prozess der Selbstbemächtigung (Emanzipation) als auch die professionelle Unterstützung der Menschen, ihr Gefühl der Macht- und Einflusslosigkeit (powerlessness, „gesellschaftspolitische Ohnmacht“) zu überwinden und ihre Gestaltungsspielräume und Ressourcen wahrzunehmen und zu nutzen. Voraussetzungen für Empowerment innerhalb einer Organisation sind eine Vertrauenskultur und die Bereitschaft zur Delegation von Verantwortung auf allen Hierarchieebenen, eine entsprechende Qualifizierung und passende Kommunikationssysteme.

Der Begriff Empowerment wird auch für einen erreichten Zustand von Selbstverantwortung und Selbstbestimmung verwendet; in diesem Sinn wird im Deutschen Empowerment gelegentlich auch als Selbstkompetenz bezeichnet.

Der Begriff Empowerment entstammt der US-amerikanischen Gemeindepsychologie und wird mit dem Sozialwissenschaftler Julian Rappaport (1985) in Verbindung gebracht.

Empowerment bildet in der Sozialen Arbeit einen Arbeitsansatz ressourcenorientierter Intervention. Im Umfeld politischer Bildung und demokratischer Erziehung wird Empowerment als Instrument betrachtet, die Mündigkeit des Bürgers/der Bürgerin zu erhöhen. Empowerment ist auch ein Schlüsselbegriff in der Diskussion um die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Empowerment als Konzept, das sich durch eine Abwendung von einer defizitorientierten hin zu einer stärkenorientierten Wahrnehmung auszeichnet, findet sich zunehmend auch in Managementkonzepten, in der Erwachsenen- und Weiterbildung, in der narrativen Biografiearbeit und der Selbsthilfe. Empowerment/Befähigung ist ein zentrales Konzept der Gesundheitsförderung.[1]

Das Prinzip Selbstermächtigung

Vielleicht gibt es einen Teil oder einen Gedanken in Dir, der eine Sehnsucht nach Verbindung spürt. Dabei geht es nicht um die Verbindung zu materiellen Gegenständen. Es mag für Dich vielmehr so sein, dass Du mehr mit Deiner Seele oder mit Deinem Höheren Selbst verbunden sein möchtest. Manchmal ist es auch schlicht der Wunsch, eine stärkere Verbindung mit der eigenen Seelenfamilie oder einen „direkten Draht“ zur Quelle zu haben.

Kurzum, ein spiritueller Weckruf hat Dich ereilt und Du bist bereit, neue Wege zu erforschen und zu beschreiten.

Mit spiritueller Praxis investierst Du bewusst oder unbewusst in den Bau Deiner persönlichen Regenbogenbrücke. Eine Öffnung für neue spirituelle Möglichkeiten lädt Dich ein, neue Verbindungen zu erschaffen bzw. vorhandene Verbindungen zu erweitern und zu verstärken.

Laut Diana Cooper ist der Bau der Antakarana ein Weg für den persönlichen Aufstieg ~ eine Möglichkeit, selbst ein Aufgestiegener Meister zu werden und das eigene Licht enorm zu erhöhen.
Dies ist für mich eine erfüllende Investition von Energie und Zeit. Wie sieht es mit Dir aus? Bist Du bereit?

 

Geistige Selbstermächtigung

Vielleicht gibt es einen Teil oder einen Gedanken in Dir, der eine Sehnsucht nach Verbindung spürt. Dabei geht es nicht um die Verbindung zu materiellen Gegenständen. Es mag für Dich vielmehr so sein, dass Du mehr mit Deiner Seele oder mit Deinem Höheren Selbst verbunden sein möchtest. Manchmal ist es auch schlicht der Wunsch, eine stärkere Verbindung mit der eigenen Seelenfamilie oder einen „direkten Draht“ zur Quelle zu haben.

Kurzum, ein spiritueller Weckruf hat Dich ereilt und Du bist bereit, neue Wege zu erforschen und zu beschreiten.

Mit spiritueller Praxis investierst Du bewusst oder unbewusst in den Bau Deiner persönlichen Regenbogenbrücke. Eine Öffnung für neue spirituelle Möglichkeiten lädt Dich ein, neue Verbindungen zu erschaffen bzw. vorhandene Verbindungen zu erweitern und zu verstärken.

Laut Diana Cooper ist der Bau der Antakarana ein Weg für den persönlichen Aufstieg ~ eine Möglichkeit, selbst ein Aufgestiegener Meister zu werden und das eigene Licht enorm zu erhöhen.
Dies ist für mich eine erfüllende Investition von Energie und Zeit. Wie sieht es mit Dir aus? Bist Du bereit?

 

Materielle Selbstermächtigung

Vielleicht gibt es einen Teil oder einen Gedanken in Dir, der eine Sehnsucht nach Verbindung spürt. Dabei geht es nicht um die Verbindung zu materiellen Gegenständen. Es mag für Dich vielmehr so sein, dass Du mehr mit Deiner Seele oder mit Deinem Höheren Selbst verbunden sein möchtest. Manchmal ist es auch schlicht der Wunsch, eine stärkere Verbindung mit der eigenen Seelenfamilie oder einen „direkten Draht“ zur Quelle zu haben.

Kurzum, ein spiritueller Weckruf hat Dich ereilt und Du bist bereit, neue Wege zu erforschen und zu beschreiten.

Mit spiritueller Praxis investierst Du bewusst oder unbewusst in den Bau Deiner persönlichen Regenbogenbrücke. Eine Öffnung für neue spirituelle Möglichkeiten lädt Dich ein, neue Verbindungen zu erschaffen bzw. vorhandene Verbindungen zu erweitern und zu verstärken.

Laut Diana Cooper ist der Bau der Antakarana ein Weg für den persönlichen Aufstieg ~ eine Möglichkeit, selbst ein Aufgestiegener Meister zu werden und das eigene Licht enorm zu erhöhen.
Dies ist für mich eine erfüllende Investition von Energie und Zeit. Wie sieht es mit Dir aus? Bist Du bereit?

 

Selbstermächtigung in der Psychologie

Vielleicht gibt es einen Teil oder einen Gedanken in Dir, der eine Sehnsucht nach Verbindung spürt. Dabei geht es nicht um die Verbindung zu materiellen Gegenständen. Es mag für Dich vielmehr so sein, dass Du mehr mit Deiner Seele oder mit Deinem Höheren Selbst verbunden sein möchtest. Manchmal ist es auch schlicht der Wunsch, eine stärkere Verbindung mit der eigenen Seelenfamilie oder einen „direkten Draht“ zur Quelle zu haben.

Kurzum, ein spiritueller Weckruf hat Dich ereilt und Du bist bereit, neue Wege zu erforschen und zu beschreiten.

Mit spiritueller Praxis investierst Du bewusst oder unbewusst in den Bau Deiner persönlichen Regenbogenbrücke. Eine Öffnung für neue spirituelle Möglichkeiten lädt Dich ein, neue Verbindungen zu erschaffen bzw. vorhandene Verbindungen zu erweitern und zu verstärken.

Laut Diana Cooper ist der Bau der Antakarana ein Weg für den persönlichen Aufstieg ~ eine Möglichkeit, selbst ein Aufgestiegener Meister zu werden und das eigene Licht enorm zu erhöhen.
Dies ist für mich eine erfüllende Investition von Energie und Zeit. Wie sieht es mit Dir aus? Bist Du bereit?

 

Selbstermächtigung spirituell

Vielleicht gibt es einen Teil oder einen Gedanken in Dir, der eine Sehnsucht nach Verbindung spürt. Dabei geht es nicht um die Verbindung zu materiellen Gegenständen. Es mag für Dich vielmehr so sein, dass Du mehr mit Deiner Seele oder mit Deinem Höheren Selbst verbunden sein möchtest. Manchmal ist es auch schlicht der Wunsch, eine stärkere Verbindung mit der eigenen Seelenfamilie oder einen „direkten Draht“ zur Quelle zu haben.

Kurzum, ein spiritueller Weckruf hat Dich ereilt und Du bist bereit, neue Wege zu erforschen und zu beschreiten.

Mit spiritueller Praxis investierst Du bewusst oder unbewusst in den Bau Deiner persönlichen Regenbogenbrücke. Eine Öffnung für neue spirituelle Möglichkeiten lädt Dich ein, neue Verbindungen zu erschaffen bzw. vorhandene Verbindungen zu erweitern und zu verstärken.

Laut Diana Cooper ist der Bau der Antakarana ein Weg für den persönlichen Aufstieg ~ eine Möglichkeit, selbst ein Aufgestiegener Meister zu werden und das eigene Licht enorm zu erhöhen.
Dies ist für mich eine erfüllende Investition von Energie und Zeit. Wie sieht es mit Dir aus? Bist Du bereit?

 

Selbstermächtigung Solarplexus

Vielleicht gibt es einen Teil oder einen Gedanken in Dir, der eine Sehnsucht nach Verbindung spürt. Dabei geht es nicht um die Verbindung zu materiellen Gegenständen. Es mag für Dich vielmehr so sein, dass Du mehr mit Deiner Seele oder mit Deinem Höheren Selbst verbunden sein möchtest. Manchmal ist es auch schlicht der Wunsch, eine stärkere Verbindung mit der eigenen Seelenfamilie oder einen „direkten Draht“ zur Quelle zu haben.

Kurzum, ein spiritueller Weckruf hat Dich ereilt und Du bist bereit, neue Wege zu erforschen und zu beschreiten.

Mit spiritueller Praxis investierst Du bewusst oder unbewusst in den Bau Deiner persönlichen Regenbogenbrücke. Eine Öffnung für neue spirituelle Möglichkeiten lädt Dich ein, neue Verbindungen zu erschaffen bzw. vorhandene Verbindungen zu erweitern und zu verstärken.

Laut Diana Cooper ist der Bau der Antakarana ein Weg für den persönlichen Aufstieg ~ eine Möglichkeit, selbst ein Aufgestiegener Meister zu werden und das eigene Licht enorm zu erhöhen.
Dies ist für mich eine erfüllende Investition von Energie und Zeit. Wie sieht es mit Dir aus? Bist Du bereit?

 

Fazit

Vielleicht gibt es einen Teil oder einen Gedanken in Dir, der eine Sehnsucht nach Verbindung spürt. Dabei geht es nicht um die Verbindung zu materiellen Gegenständen. Es mag für Dich vielmehr so sein, dass Du mehr mit Deiner Seele oder mit Deinem Höheren Selbst verbunden sein möchtest. Manchmal ist es auch schlicht der Wunsch, eine stärkere Verbindung mit der eigenen Seelenfamilie oder einen „direkten Draht“ zur Quelle zu haben.

Kurzum, ein spiritueller Weckruf hat Dich ereilt und Du bist bereit, neue Wege zu erforschen und zu beschreiten.

Mit spiritueller Praxis investierst Du bewusst oder unbewusst in den Bau Deiner persönlichen Regenbogenbrücke. Eine Öffnung für neue spirituelle Möglichkeiten lädt Dich ein, neue Verbindungen zu erschaffen bzw. vorhandene Verbindungen zu erweitern und zu verstärken.

Laut Diana Cooper ist der Bau der Antakarana ein Weg für den persönlichen Aufstieg ~ eine Möglichkeit, selbst ein Aufgestiegener Meister zu werden und das eigene Licht enorm zu erhöhen.
Dies ist für mich eine erfüllende Investition von Energie und Zeit. Wie sieht es mit Dir aus? Bist Du bereit?

 

Kursinhalt „Selbstermächtigung“

Im vierteiligen Online-Kurs wirst Du tief eintauchen in den Aufbau bzw. die Erweiterung Deiner Antakarana.

Du wirst erfahren, welche einzelnen Schritte es braucht, um Deine Regenbogenbrücke aufzubauen, zu kräftigen und zu erweitern.

Mit

~ einer energetischen Aktivierung

~ einer besonders kraftvollen Anrufung

~ Unterstützung aus der geistigen Welt

~ und sanfter Anleitung

bekommst Du wertvolles „Handwerkszeug“, dass Dich Schritt für Schritt bei Deiner ganz persönlichen Arbeit und Entwicklung begleitet und unterstützt.
Dabei bist Du jederzeit autonom und frei in Deiner Wahl.

Anmeldung zum Online-Kurs

Der vierteilige Online-Kurs findet an folgenden Terminen statt:
Mittwoch, den 20.10.2021 (Portaltag)
Mittwoch, den 03.11.2021 (Portaltag)
Montag, den 08.11.2021 (Portaltag)
Freitag, den 19.11.2021 (Vollmond)
jeweils von 19:00 Uhr bis ca. 20:00/21:00 Uhr.
Kosten: 330,00 EUR pro Teilnehmer.
Nach Deiner Anmeldung erhältst Du per E-Mail eine Anmeldebestätigung mit allen wichtigen Informationen zum Kurs. 
Bitte prüfe Deinen Spam-Ordner, falls die Anmeldebestätigung nicht innerhalb weniger Minuten im Posteingang sein sollte. 
Ich freue mich auf die gemeinsame hochschwingende und lichtvolle Zeit mit Dir!

Häufig gestellte Fragen

Was ist das besondere an diesem Kurs?

  • Dieser Kurs findet an außergewöhnlichen Tagen statt:
    ~ den hochschwingenden Portaltagen, an denen die Schleier zwischen
       den Welten besonders dünn sind
    ~ und am Vollmond, um die Vollendung zu unterstützen.
  • Es werden kraftvolle und lichtvolle Energien unterstützend eingesetzt.
  • Die Teilnehmer sind in der Lage, jederzeit und autonom das Gelernte anzuwenden.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Der Kurs „Erweitere Deine Antakarana“ ist für alle geeignet,

  • die Freude an Spiritualität haben
  • die den inneren Wunsch verspüren, sich bewusst mit der Seele, der Monade und der Quelle zu verbinden
  • die bereit sind, ihren Alltag mit spiritueller Praxis zu bereichern
  • die offen sind, für neue spirituelle Erfahrungen und Erweiterungen.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu diesem Kurs? Gerne!

14 + 15 =