Um was geht es beim „Harvest Moon“

Unter „Harvest Moon“ verstehen wir ein schamanisches Verjüngungsritual, das einmal jährlich im Herbst zelebriert wird – und zwar zur Zeit des sog. „Erntemonds“.

Gemeint ist damit der Vollmond, welcher der Tag- und Nachtgleiche am nächsten kommt. Hier gibt es ein spezielles Zeitfenster, das sich hervorragend für die energetische Verjüngung eignet.

 

Kursinhalt

Im Rahmen einer Zeremonie wird an diesem Abend die Uhr des Alterns zurückgedreht. Wie bei jeder spirituellen Arbeit wird auch hier im Vorfeld eine energetische Reinigung durchgeführt und der Raum vorbereitet.

Diese Zeremonie stammt ursprünglich aus Afrika, wo es ein sehr gut gehütetes und uraltes Geheimnis war. In Europa ist dieses heilige Wissen erst seit ca. 20 Jahren bekannt und begeistert mich und viele andere jedes Mal aufs Neue. Lassen Sie sich überraschen!

Anmeldung zum Kurs

„Harvest Moon“ ist eine Zereomie,
die in einer Gruppe gefeiert wird.

Kursdauer: ca. 2 – 3 Stunden
Datum: 20.09.2021
Kosten: 110,00 EUR pro Teilnehmer.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Häufig gestellte Fragen

Was ist das besondere an diesem Kurs?

  • Die Harvest Moon Zeremonie wird nur 1 x im Jahr gefeiert.
  • Sie hält die energetische Uhr des Alterns an und stellt sie zurück.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Die Verjüngungszeremonie ist für alle geeignet,

  • die Freude an Spiritualität haben
  • die sich gerne verjüngen möchten
  • die gerne das Ritual mit anderen durchführen möchten.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu diesem Kurs? Gerne!

4 + 4 =

Zertifikat

Hier sehen Sie mein Lehrer-Zertifikat.

Weitere Kurse nach Starr Fuentes

Unter anderem biete ich die folgenden Kurse nach Starr Fuentes an: