Entspannungstherapie

Unter Entspannungstherapie versteht man eine Kombination aus Psychotherapie und Entspannungsverfahren. Hier liegt der Fokus auf der Lösung von körperlichen und psychischen Verspannungen, die beispielsweise durch Angst hervorgerufen sein können.

Mit den bekannten, bewährten und effektiven Entspannungsverfahren wie der Progressiven Muskelrelaxation oder dem Autogenen Training und Psychotherapie wird eine Reduzierung der inneren Anspannung und somit eine Entspannung von Körper und Geist angestrebt. Diese Art der Therapie eignet sich besonders bei der Behandlung von Angst, da gemäß der reziproken Hemmung unser Körper/Geist nicht gleichzeitig entspannt und ängstlich sein kann.

Einzelsitzung
Dauer: ca. 50 Minuten
Kosten: 90,00 EUR.